Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Goldmedaille für Nicole Matenia bei der Deutschen Meisterschaft der Sportschützen

08.10.2021

 

Im August wurden nach einjähriger Pause wieder die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen in München Hochbrück ausgetragen. Hier treffen sich jedes Jahr im Spätsommer die besten Schützen des Landes auf der Olympiaschießanlage von 1972. Mit über 6000 Sportlern zählt die Deutsche Meisterschaft der Sportschützen zu den größten Sportveranstaltungen in Deutschland

 

In der Disziplin Luftgewehr 40 Schuss Freihand holte sich die Neu Wulmstorfer Sportschützin Nicole Matenia in der Mannschaftswertung mit 1200,6 Ringen die Goldmedaille mit einem souveränen Vorsprung von 7,7 Ringen auf die Zweitplatzierten. Mit zur Mannschaft gehören Karin Knapp aus Aurich und Anja Linn aus Echem. Sie sind bei der Deutschen Meisterschaft für die Schützenkompanie 1864 Salzhausen für den Landesverband Hamburg gestartet. In dieser Konstellation treten sie schon seit mehreren Jahren gemeinsam bei Meisterschaften an. Bereits 2019 konnten sie in München in der Disziplin Luftgewehr 40 Schuss Freihand den 4.Platz erringen In diesem Jahr wuchsen sie über sich hinaus und schossen alle Top Ergebnisse. Nicole erreichte 400,6 Ringe und sicherte sich damit einen hervorragenden 7. Platz in der Einzelwertung.

Überglücklich nahmen die drei Sportschützinnen ihre Goldmedaille entgegen.

 

Bild zur Meldung: v.l. Anja Linn, Nicole Matenia und Karin Knapp zeigen stolz ihre Goldmedaillen